Über uns

Lern- und Lebensraum für alle. Unter diesem Motto sind wir angetreten um Kindern eine schulische Erziehung und Bildung angedeihen zu lassen, die individuelle Stärken und Schwächen bestmöglich berücksichtigt. In der Jenaplan Schule werden Kinder nicht nach Schularten analog Grund-, Haupt- oder Realschule sortiert. Bei uns sind Pädagogen Helfer, Begleiter und natürlich Förderer für die Schüler. Eltern unterstützen wir dabei echte Begleiter ihrer Kinder auch außerhalb des Schulbetriebs zu werden.

Bei der Jenaplan Schule glauben wir an eine pluralistische Gesellschaft und organsieren unsere Schule entsprechend. Verschiedenheit verstehen wir als bereichernd und inspirierend. Und unsere Erfahrungen im Schulbetrieb bestätigen dieses Leitbild immer wieder. Wenn Sie die gesetzlichen Grundlagen interessieren: Wir arbeiten als staatlich genehmigte Ersatzschule gemäß Art. 92 des BayEUG. Der Lehrplan orientiert sich entsprechend an den offiziellen Maßgaben betreffend Lerninhalten und Stundentafel bis zum Abschluss Mittlere Reife. Des weiteren kann über eine Fachoberschule die Fachhochschulreife zur Allgemeinen Hochschulreife, das heißt Abitur / FOS 13 führen.

Auf unserer Website haben wir alle relevanten Informationen zu unseren Einrichtungen Kinderkrippe, Kindergarten und Schule zusammengefasst. Sollten Sie Fragen haben zum Jenaplan Konzept oder unserer Schule im Besonderen, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen oder uns ein Mail zu schreiben an info(at)jenaplan-schule-wuerzburg.de.