Ausflug in den Nürnberger Zoo

Am Donnerstag, den 22.06.2017, machten die Kindergartenkinder und sechs Krippenkinder einen Ausflug in den Nürnberger Zoo. Es waren die älteren Krippenkinder dabei, die nach den Sommerferien in den Kindergarten wechseln.

Um 9:00 Uhr ging es  von der Einrichtung aus los. Wir sind mit dem Bus zum Zoo gefahren, das war für die Krippenkinder schon ganz spannend. Manche waren noch ein bisschen müde und haben ein Nickerchen gemacht. Leider standen wir einige Zeit im Stau, so dass wir erst gegen 12:00 Uhr den Zoo erreichten. Dort angekommen, wurde erstmal eine kurze Toilettenpause eingelegt. Dann waren alle startklar für die Tour durch den riesigen Zoo.

Zuerst kamen wir zu den Giraffen, die mit ihren langen Hälsen sehr beeindruckend für die Kinder waren. Als nächstes beobachteten wir die Affen, es war auch ein kleines Affenbaby zu sehen. Die Affenmutter trug es auf ihrem Rücken herum. Bevor es weiter ging, legten wir eine Trinkpause ein, da es sehr heiß war. Wir zogen weiter in Richtung der Raubtiere. Es gab Löwen und Tiger zu sehen. Die Kinder fanden es auch interessant auf den großen Steinen im Park herumzuklettern. Später kamen wir an einen Kletter-Spielplatz. Den fanden die Krippenkinder richtig toll! Nach der körperlichen Anstrengung hatten wir uns eine Pause verdient. Im Schatten packten wir an den Tischen unsere Lunch-Pakete aus und vesperten. Danach gab es sogar noch ein Eis!

Gestärkt machten wir uns weiter auf unseren Weg durch den Park. Wir kamen zu den Pinguinen, den Robben, dem Eisbären Charlotte und den Fischottern. Bei den Fischottern bekamen wir eine Fütterung mit. Neugierig beobachteten die Kinder, wie die Fischotter sich die Fische, die ins Wasser geworfen wurden, schnappten. Vor den Tiergehegen waren auch Bronze-Figuren der Tiere. Die Kinder setzten sich gerne darauf.

Schließlich mussten wir uns gegen 15:00  Uhr auf den Rückweg machen. Erschöpft vom vielen Laufen kamen wir am Bus an, der uns  wieder zurück nach Würzburg brachte. Im Bus schliefen viele Kinder ein. Es war ein spannender und heißer Tag mit vielen neuen Eindrücken, an dem die Krippenkinder viel Spaß hatten!

 

Autor: Saskia Müller