Beeindruckende Klänge – dramatische Momente

In einen prall gefüllten Konzertsaal verwandelte sich am Dienstag Abend um 18 Uhr die Turnhalle der Jenaplan-Schule. Auf dem Programm stand Monteverdis „L’Orfeo“.

Das Ergebnis eines ganz besonderen Projekts der Akademie „Balthasar Neumann“ konnten Eltern, Pädagogen und viele weitere Gäste sehen.

In beeindruckender Weise präsentierten Orchester, Chor und Tanzgruppe Ausschnitte aus der Handlung der Oper.

Der dramatische Inhalt der griechischen Sage „Orpheues und Eurydike“ stellte sich im Wechsel wunderbarer Soli-Passagen, Chor- und Orchestereinsätzen dar. Tänzerisch untermalt wurde das Ganze durch Schülerinnen der Jenaplan-Schule und des Riemenschneider Gymnasiums.

Die Vorplanung der Gesamtveranstaltung lag zu großen Teilen in der Schülerschaft des 8. Jahrganges. Diese Gruppe sorgte für denreibungslosen Gesamtablauf und sorgte daneben auch bestens für das leibliche Wohl während der Proben und nach der Aufführung.

Orfeo_3Orfeo_2