Der kleine Igel begleitet uns durch den Herbst

Seit dem Herbstanfang ist „Der Herbst und seine Bewohner“ ein großes Thema bei den Pinguinen. Zuerst besuchte uns der kleine Igel, der mit uns den Herbst entdeckte. Durch den Morgenkreis, bei der Gute-Nacht-Geschichte und während unseren Bastelangeboten hat er uns immer stets begleitet.

Im November durfte er auch nicht auf unserer Laterne fehlen.

Mit den Händen haben die Kinder den kleinen Igel auf eine Papiertüte gedruckt und mit Augen und Nase verziert. Dabei sind ganz viele, kleine und individuelle Igel entstanden.

Zum Schluss haben die Kinder ihn mit ganz vielen bunten Blättern zugedeckt, damit er es im Herbst warm hat. Sie haben mit Kleister und Transparentpapier gearbeitet und die Laterne damit gestaltet.

Jetzt geht es dem kleinen Igel auf unserer Laterne gut. Zwischen den vielen Blättern hat er es richtig gemütlich und schlummert dort friedlich bis zum Frühlingsanfang. Gute Nacht!

 

Autor: Franziska Nöth