Die Foto-AG stellt sich vor

Jeden Dienstag treffen sich Schüler*innen aus der Mittelgruppe und lernen die Welt der Fotografie kennen. Angefangen von Macro-Aufnahmen über Portraits und Landschaftsfotografie hin zu Natur – und Tierbildern können sich die Teilnehmer*innen ein Bild machen, wie es ist mit ihrem Gerät zu fotografieren. Dabei kommt alles zum Einsatz. Fast schon Profiequipment mit digitalen Spiegelreflexkameras, aber auch kleine Pocketkameras, Tablets und Smartphones sind vertreten.

Eine der ersten Aufgaben ist es, sich mit seinem Gerät vertraut zu machen und die Parameter von ISO, Blende und Verschlusszeit zumindest schon einmal gesehen zu haben. Ansonsten geht es natürlich raus und es wird fleißig abgelichtet.

Unter dem Motto ‚Den Herbst darstellen‘ gibt es hier von einigen Schüler*innen der Foto-AG tolle Ergebnisse.

Fotos: Alissa Keßler

Fotos: Amelia Beyer

Fotos: Niklas Keller

Fotos: Oskar Gehlen

Fotos: Lysander Krückel