Die Foto-AG

Was ist die Foto AG:

Montags haben wir eine Arbeitsgruppe mit dem Thema FOTO.

In der Foto-AG macht man Fotos und beschäftigt sich mit Kameras und bekommt verschiedene Aufgaben gestellt.

 

Uns wurden verschiedene Challenges aufgegeben. Ich habe mir die Aufgabe „7 Tage Fotos“ ausgesucht.

Dort sollte man an jedem Tag ein Foto machen und sie dann der Gruppe präsentieren.

 

 

MONTAG: 15:45 Uhr am Bahnhof Würzburg

Dieses Foto habe ich nach der Schule am Würzburger Hauptbahnhof auf dem Weg nach Hause gemacht. Mir hat der Schattenschlag der Sonne gefallen. Außerdem komme ich hier jeden Tag vorbei, es begleitet mich auf meinem Schulweg.

Dienstag: 16:05 Uhr zu Hause

Ich war zuhause und habe frische Luft ins Zimmer gelassen. Mir gefiel die Perspektive, nah und fern.

Mittwoch: 16:20 Uhr zu Hause

Die beiden Hochhäuser habe ich vom Dach unseres Hauses gemacht. Mit den Augen sind sie normalerweise winzig klein. Mit meinem Teleobjektiv konnte ich Sie ganz nah heranholen.

Donnerstag: 16:00 Uhr zu Hause

Dies ist das 3. Hochhaus was ich von unserem Haus aus sehen kann, es versteckt sich hinter den Bäumen direkt neben unserer Straße.

Freitag: 6:45 Uhr im Garten

Der Morgentau hing im Gras vor unserer Terrasse. Die Grashalme glitzerten im Licht der Terrasse und Straßenbeleuchtung. Ich habe die Blende weit auf gemacht.

Samstag: 8:00 Uhr Landesgartenschaugelände

An diesem Morgen waren wir bald auf den Beinen, mit unserem Hund sind wir in Richtung Landesgartenschaugelände gelaufen. Mir gefielen die Wolken in den Hügeln. Etwas gespenstisch aber auch farbenfroh wie der Herbst.

Sonntag: 10:00 Uhr im Wald am Grasholz

Auf unserer heutigen Runde mit dem Hund war es frostig. Mich haben die Eiskristalle auf dem Hut des Pilzes fasziniert. Unter dem Pilz war es nicht gefroren. Die Wassertropfen verstecken sich vor dem Frost unter dem Pilz.

 

Ein Beitrag von Sascha Selbach

Fotos: Sascha Selbach