Familiennachmittag bei den großen Tümmlern

Jedes Jahr im Mai werden die Familien zu uns in die Einrichtung eingeladen, um zusammen mit allen Familien einen Nachmittag zu erleben. In diesem Jahr wollten die Großen Tümmler den Tag zu Ehren von Mutter – und Vatertag einmal anders gestalten und so beschlossen die zwei Erzieherinnen eine Wetterwanderung im Ringpark zu veranstalten, denn Wetter gibt es ja immer.

Gemeinsam machten wir uns deshalb am Nachmittag bei schönstem Sonnenschein auf den Weg. Die Kinder und ihre Familien bekamen bei der ersten Station eine Aufgabenkarte verteilt. Diese Aufgaben galt es zusammen mit Mama und Papa oder auch mit Oma und Opa zu lösen.  Bei Gummistiefelweitwurf,  Regenwurm-Wettessen (Regenwürmer der Gattung „Haribo“) und Donnerkrachen gab es viel Spaß. Die letzte Aufgabe der Wanderung war auf dem Rückweg Naturmaterial zu sammeln, damit am Ende alle zusammen eine Sonne legen konnten. Diese Sonne ist uns gut gelungen. Anschließend sammelten die Familien noch „Sonnenwörter“, die notiert wurden. Am Ende der Wanderung und des Nachmittags waren sich alle einig, dass dies eine schöne, abwechslungsreiche Veranstaltung war. Wir hatten alle sehr viel Spaß!

Autor: Susanne Baumann