Fasching zieht bei den Seepferdchen ein

„Helau!“

 

Es wurde bunt und laut bei den Seepferdchen. Im Morgenkreis bei den Seepferdchen durften wir Luftschlangen pusten und sangen die „Tante aus Marokko“ und das „Flieger-Lied“. Die Kinder haben mit Bewegungen die Lieder begleitet. Besonders viel Freude hatten die Kinder beim Verkleiden. In kurze Zeit verwandelten sich die Seepferdchen in Prinzessinnen, Marienkäfer und Polizisten. Das war sehr lustig! Danach haben wir in der Obstpause Clownskekse gegessen, die Birgit uns gebacken hat. Die haben allen Kindern sehr gut geschmeckt!

Wir freuen uns schon auf unseren „Verrückten Tag“ mit Spielen, Verkleiden, lauter Musik und dem leckeren Faschingsfrühstück.

Autorin: Ranja Awad