Freundschaft ist … bunt!

Man trifft sich mit Freunden in der Schule, geht mit ihnen zum Baden, Fußballspielen oder Shoppen. Interessen, Erlebnisse und das Internet verbinden heute Freunde miteinander. In der Clique oder in der Online-Community trifft man sich. Man hat Spaß, versteht sich und steht füreinander ein. Wahre Freunde sind immer für dich da. So lautete dieses Jahr das Thema des 47. Malwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken Würzburg, an dem einige Schüler aus jeder Stammgruppe der 1. bis 10. Jahrgangsstufe der Jenaplan-Schule teilnahmen.

Mit verschiedenen künstlerischen Techniken wie Zeichnung, Collage, Malerei und Wachskratztechnik zeigten die Teilnehmer nicht nur die unterschiedlichen Fassetten von Freundschaft auf, sondern auch was für sie starke Freundschaft ausmacht.

Insgesamt wurden dieses Jahr rund 5000 Schülerarbeiten der Jury vorgelegt, darunter auch die der Jenaplan-Schule. Klara (Welt), Lea (Mond) und Mia (Berge) wurden jeweils Sieger in ihrer Jahrgangsstufe der ersten Bewertungsebene und erhielten jeweils einen kleinen Preis.

Auch zwei Kurzfilme, die in der Stammgruppe Berge gemeinsam entstanden sind, wurden während der Siegerehrung in der Jenaplan-Schule prämiert, bevor sie weiter zum Landesentscheid nach München geschickt wurden. Die beiden Kurzfilme zeigen auf unterschiedliche Weise, was es heißt einen guten Freund zu haben. Jeder Film spielt auf einer von Aramis gebauten Bühne, auf der die selbst hergestellten Stabpuppen und die selbst überlegten Handlungen gezeigt werden.

Autor: Andrea Mark