Hurra, ich bin ein Schulkind…

…und nicht mehr klein,

hier habe ich viele Freunde, das find` ich fein.

In der Schule singen wir, schreiben, rechnen, zwei, drei, vier.

Ich möchte vieles lernen, drum bin ich hier.

Eine Woche lang schnupperten die Vorschulkinder in die Untergruppe Luft:

Gemeinsam sangen, schrieben, rechneten und spielten wir. Wir gingen in die Pause und in den Sportunterricht und aßen zu Mittag . Eine Woche erlebten wir gemeinsam Schule.

Ich bin einmalig – Ich bin ich!

Das war das Motto dieser Tage. Wir lernten uns kennen, hörten die Geschichte vom kleinen Ich bin ich und gestalteten jeder auf seine Art ein eigenes ICH-Buch.


04
02

 

 

 

 

 

 

 

Wir klebten Bilder von uns heute und als Baby ein.

Wir machten einen Handabdruck.

Wir malten unseren Fußumriss ab.

Und wir maßen uns gegenseitig und stellten fest, wo wir überall Zahlen brauchen.

Wir lernten den Buchstaben I i am Buchstabentag kennen.

Und besuchten die Bücherei.

Oder wir bauten „einfach“ miteinander mit den Steckwürfeln.

Als Fazit zum Abschluss sagte ein Erstklässlerin:

„Es war schön, den Vorschulkindern zu zeigen, was wir in der Schule machen!“ Hannah, Untergruppe

 

Autor: Christina Melzer


07
06

1005