So war es: Auf der Festung

Am 01.10.2021 ist die Obergruppe zur Festung gewandert. Als wir ankamen, haben wir erstmal gefrühstückt, anschließend haben wir uns in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat 2-3 Aufgaben bekommen, die auf einem Blatt standen. Die Aufgaben bestanden daraus, dass wir uns mit Sehenswürdigkeiten auf der Festung beschäftigen. Zum Beispiel die Gruppe von Nick und Leon haben sich die Pferdetränke im Hof angeschaut und haben dann vor der Stammgruppe etwas darüber erzählt. Andere haben über das Museum oder über verzierte Burgtore geredet. Als alles vorgestellt wurde, sind wir nochmal um die Festung gelaufen und haben uns Würzburg von oben angeschaut. Wir waren ebenfalls nochmal im Fürstengarten und haben dort ein Gruppenfoto gemacht. Dann sind wir wieder zur Schule gewandert.

Es war schön.

Bericht: Obergruppe