Unser Buchstabentag – Eine Stunde bei den Erstklässlern

„Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinese,

selbst am Nordpol lesen alle Eskimos, hallo Kinder jetzt geht’s los.“

Mit diesem Lied beginnt zwei Mal in der Woche unser Buchstabentag, an dem wir jeweils einen neuen Buchstaben kennenlernen.

Heute bringt uns Maja Schlafmaus den Buchstaben Mm. Sie wohnt in einem Käsehaus. In jedem Zimmer befinden sich irgendwelche Köstlichkeiten – mmmh, wie lecker. Die Kinder sprechen diesen Buchstaben bei der Geschichte immer wieder mit. Danach erforschen wir, wie unser Mund, unsere Lippen, unsere Zunge oder auch unser Luftzug sich anfühlt, wenn wir den Buchstaben sprechen. Wir suchen Maja Lieblingswörter mit Mm und überlegen, an welcher Stelle wir das M hören (Anfang – Mitte – Ende). Aber wir wollen natürlich auch wissen, wie Majas Lieblingsbuchstabe geschrieben wird. Nachdem sie ihn mit all den Besonderheiten vorgestellt hat, üben wir erstmal, ihn mit dem Finger auf unsere Körperteile zu schreiben. Nun gestalten wir eine Maja-Seite in unserem Buchstabenheft. Den Lieblingsbuchstaben schreiben wir als Rahmen und in die Mitte kleben wir ein Bild von Maja. Im Anschluss daran widmen wir uns unseren Stationen mit folgenden Aufgaben:

  1. Schreibe das Mm auf den Rücken deines Nachbarn!
  2. Schreibe das  Mm auf die Tafel!
  3. Prickel das Mm!
  4. Spure das Mm in den Sand!
  5. Stempel das Mm!
  6. Spure das Mm mit Folienstift auf einer Folie nach!

Alternativ dürfen die Kinder die Buchstaben aber auch kneten oder mit Wolle aufkleben. Wenn ein Kind eine andere Idee hat, wie es sein Buchstabenheft gestalten will, wird das gerne aufgenommen. So entwickeln die Kinder ihren eigenen Buchstabentag.

Zum Abschluss stellen wir unsere gestalteten Seiten im Buchstabenheft vor.

So oder auch etwas anders erlernen die Kinder alle Buchstaben von Schulbeginn bis zu den Osterferien. Zum Abschluss feiern wir unser Buchstabenfest. An diesem Tag dreht sich alles noch einmal um Buchstaben. Wir gestalten unseren Lieblingsbuchstaben, wir spielen Buchstabenspiele, essen Buchstabenkekse und zum Abschluss noch eine Buchstabensuppe.

Autorin: Christina Melzer

pickeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aufgabenkarte