Tagesablauf

Kinder im Alter von 10 Monaten bis zum Schuleintritt brauchen verlässliche und wiederkehrende Rituale, die ihnen Sicherheit vermitteln. Wir bieten den Kindern diese Strukturen in Form eines klar geregelten Tages- und Wochenablaufes, der sich an den Bedürfnissen der Kinder orientiert und ein gewisses Maß an Flexibilität besitzt. Anhand unserer Tagesablaufkarten wird den Kindern der tägliche Ablauf visuell dargestellt.

Die Tagesablaufkarten (Foto: Franziska Amthor)

Kleinkindgruppen:

Bringzeit von 7:00 bis 9:00 Uhr

  • Sammelgruppe von 7 – 8 Uhr im Kindergartenbereich
  • Kurzer Austausch mit den Eltern beim Bringen
  • Ab 8 Uhr verteilen sich die Kinder in ihren jeweiligen Gruppen, die Kinder haben Zeit in Ruhe zu frühstücken oder mit ihren Freunden zu spielen.

Morgenkreis um 9:00 – ca. 9:15/9:30 Uhr

  • Begrüßungslied
  • Zählen der Kinder (Wer fehlt?)
  • Tagesablauf mit den Kindern besprechen
  • Themenbezogene Lieder, Bewegungs- und Fingerspiele werden im Kreis mit den Kindern ausgesucht.
  • Bilderbuchbetrachtungen werden vorgestellt oder ein neues Lied/Fingerspiel wird gesungen und gespielt.
  • Gespräche mit den Kindern geführt
  • Abschlusskreis mit Lied

Obstpause um ca. 9:15/9:30 – 9:45 Uhr

 

 

 

 

 

 

Freispielzeit/Angebote ab 9:45 Uhr

  • Zeit zum Freispielen und Lernen
  • Zeit für gezielte Angebote (Mal- und Bastelangebote, Kochen, Backen, Experimente, Musizieren, usw.)
  • Turnhalle und Bewegungsangebote
  • Raus in den Garten gehen
  • Ausflüge unternehmen

Mittagessen von 11:10 – 11:45 Uhr

  • Gemeinsames Mittagessen in der Gruppe
  • Catering „Wunschwerk“

Bücherzeit von 11:45 – 12:00 Uhr

Abholzeit zw. 11:45 – 12:00 Uhr nach dem Mittagessen

Mittagsschlaf der Kinder von 12:00 – 14:00 Uhr

  • (Abholen nur in Ausnahmefällen und in Rücksprache mit dem Personal)

Nachmittagszeit von 14:00 – 16:45/freitags um 15:45 Uhr

  • Kinder können nochmal was vespern
  • Abholzeit ab 14:00 – 16:45/15:45 Uhr
  • Freispiel bis 15:30 Uhr
  • Um 15:30 Uhr treffen die Gruppen sich im Hof oder im Kindergartenbereich.

 

Kindergarten:

Bringzeit von 7:00 – 9:00 Uhr

  • Annahme der Kleinkindgruppen und des Kindergartens von 7:00 – 8:00 Uhr im Kindergartenbereich
  • Kurzer Austausch mit den Eltern beim Bringen
  • Ab 8 Uhr verteilen sich die Kinder in ihren jeweiligen Gruppen, die Kinder haben Zeit, in Ruhe zu frühstücken oder mit ihren Freunden zu spielen.

Freispielzeit und gezielte Angebote von 9:00 – 10:30 Uhr

  • Zeit zum Freispielen und Lernen
  • Zeit für gezielte Angebote (Mal- und Bastelangebote, Kochen, Backen, Experimente, Musizieren, Bilderbuch)
  • Turnhalle und Bewegungsangebote
  • Ausflüge unternehmen
  • Raus in den Hof zum Spielen und Entdecken

Morgenkreis von 10:30 – 11:00 Uhr

  • Begrüßungslied
  • Datum gemeinsam bestimmen
  • Kinder zählen lassen
  • Tagesablauf besprechen
  • Saisonale Lieder und Fingerspiele durchführen
  • Gemeinsamer Erzählkreis

Mittagessen in der Mensa von 11:00 – 12:00 Uhr

  • Catering „Wunschwerk“

Geteilte Ausruh- und stille Zeit von 12:00 – 13:00 Uhr

  • „Ausruhzeit“ mit gemeinsamem Hinlegen und einer Entspannungsgeschichte
  • In der stillen Zeit wird den Kindern eine Gruppenlektüre vorgelesen

Freispielzeit von 13:00 – 15:30 Uhr

  • Abholzeit der Kinder ab 14:00 – 16:45/freitags 15:45 Uhr

Freispiel im Hof ab 15:30 – 16:45/freitags 15:45 Uhr

  • Vorschule sammelt sich im Hof um 15:30 Uhr
  • Freispiel im Hof bis zum Betreuungsende

 

Hygienische Aufgaben finden täglich nach Bedarf statt.

Jede Woche finden Ausflüge, Turntage, Mitbring-Tage und evtl. Geburtstagsfeiern statt. Gemeinsame Feiern und Aktivitäten für alle Vorschulkinder in Form von Monatsfeiern oder unterschiedliche Feste im Jahresverlauf, wie Laternenumzug, Frühlingsfest, Sommerfest, gehören fest zu unseren Abläufen.